03.09. – 26.09. in der Werkstatt für angepasste Arbeit Eutin.

 

Selbstbestimmung, Sexualität und Schutz vor sexualisierter Gewalt

für Menschen mit Lernschwierigkeiten

 

Menschen mit Behinderung sind häufig Opfer von sexualisierter Gewalt. Das zeigen aktuelle Studien vom Bundefamilienministerium zur „Lebenssituation und Belastung von Frauen und Männern mit Behinderung und Beeinträchtigung in Deutschland“. Auch nach einer Studie der Universität Bielefeld von 2012 waren Frauen und Männer mit Behinderung allen Formen von Gewalt häufiger ausgesetzt als der Bevölkerungsdurchschnitt.

 

Hinzu kommen noch immer Vorurteile über die Sexualität von Menschen mit Behinderung. Dabei unterscheidet sich Sexualität von Menschen mit und ohne Behinderungen nicht grundlegend voneinander.

 

Um das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung verwirklichen zu können, brauchen alle Menschen Lern- und Erfahrungsräume sowie Möglichkeiten, Schutz und Respekt.

Das deutsche Grundgesetz und die UN-Behindertenrechtskonvention sichern Menschen das Recht zu, gleichberechtigt zu leben und schützen den Anspruch auf Informationen und ein Leben in Partnerschaft und Familie.

Nach diesen Grundsätzen entwickelte die PETZE (Petze-Institut für Gewaltprävention, Kiel) die Ausstellung ECHT MEIN RECHT!, die nun, präsentiert durch das SUSE-Netzwerk Ostholstein, in den Räumlichkeiten von Die Ostholsteiner etwa für einen Monat allen Interessierten offen steht.

 

In der Ausstellung ECHT MEIN RECHT! werden die Ausstellungsbesuchenden über ihre Rechte und Pflichten aufgeklärt. Kompetenzen werden erweitert, um Entscheidungen selbstbestimmend treffen zu können und um Selbstbestimmung auszubauen. Selbstbestimmung erfordert Lernräume und Informationen, Material und Methoden, die anhand der Ausstellung geboten werden. Eine Vielfalt der Lebensbereiche wird kreativ und anschaulich abgebildet und durch interaktive Übungen vertieft. ECHT MEIN RECHT! bietet ein Repertoire an Informationen zu den Themen Selbstbestimmung und Schutz vor sexualisierter Gewalt, Hilfe- und Fachberatungsstellen.

 

Zum Aufbau der Ausstellung:

Die Ausstellung ist räumlich in fünf Stationen gegliedert: In den Bereich Alltag (Freizeit, Wohnen, Arbeit) und die Themenbereiche Gefühle, Partnerschaft, Körper und Sexualität sowie Beratung. Dort werden jeweils anhand von beispielhaften Situationen die verbundenen Aspekte von Selbstbestimmung, Sexualität und Prävention thematisiert. Ein vielfältiges Angebot interaktiver Übungen soll den Besucherinnen und Besuchern ermöglichen, sich selbstständig tiefer mit den Themen und möglichen Problemen zu befassen und eigene Vorstellungen dazu kennenzulernen. In allen Teilen der Ausstellung werden zusätzlich Wege aufgezeigt, wo und welche Hilfe und Beratungsangebote gefunden werden können.

 

 

Die Ausstellung wird vom 03.09. – 26.09.2018
 Mo. – Do. 08.00 – 15.00 Uhr
 Fr. 08.00 – 13.00 Uhr und 16.00 – 20.00 Uhr 
zu besuchen sein.  


Bitte melden Sie sich hierzu bei Fr. Dehn unter Tel.: 04521/7026-0 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

 

Die Ostholsteiner

Werkstatt für angepasste Arbeit Eutin

Siemensstraße 19

23701 Eutin

 

 

Neben einer Fortbildung für Fachkräfte und einem Workshop für Menschen mit Beeinträchtigungen gibt es auch einen Informationsabend für Angehörige, gesetzliche Betreuer/-innen und weitere Interessierte.

Dieser findet statt am 04.09. von 16.00 – 19.00 Uhr in der Geschäftsstelle von Die Ostholsteiner, Siemensstraße 17, 23701 Eutin.

Wir bitten Sie, sich hierzu bei Fr. Klähn anzumelden:

Tel.: 04521-7993-0 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hier können Sie den Flyer zur Ausstellung „Echt mein Recht“ herunterladen.

Beim Besuch unserer Website erheben und speichern wir Informationen, die wir zur Verbesserung unserer Website einsetzen.
Dabei geben wir Informationen in anonymisierter Form an dritte Dienstleister weiter. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok