Unsere Oldenburger Werkstatt erweitert ihre Gebäude auf der Südseite der Göhler Straße: Auf über 400m² entsteht ein neues „TalenteHaus“. Jetzt starten die Baumaßnahmen. Zuerst wird gegründet, dann kommt das Fundament und darauf das Gebäude. Mitte 2019 soll alles fertig und wunderschön sein.

 

Nach dem Abriss im vergangenen Sommer mussten zuerst Bodenuntersuchungen vorgenommen werden … mit der Folge, dass die ersten, nun sichtbaren Arbeiten auf dem geräumten Areal das Setzen von 24 Pfahlgründungen sind. Dabei kommt eine große Ramme zum Einsatz. Mitte 2019 soll Einweihung für das eingeschossige Gebäude mit einem flachen Satteldach sein, das eine von der Straße aus offen einsehbare Kreativwerkstatt mit angeschlossenem Ladengeschäft beheimaten wird. Aber auch ein über 50m² großer Seminarraum ist vorgesehen.

 

„Große Glasflächen zur Straße hin sollen unsere Offenheit für Kunden, aber auch in die Gesellschaft hinein ausdrücken“, sagt Werkstattleiter Uwe Hengst. „Man kann den Mitarbeitenden in der Werkstatt zuschauen, Fragen stellen und natürlich etwas kaufen – aus eigener Produktion, aber auch aus anderen Werkstätten für angepasste Arbeit.“ Schon jetzt schauen viele Oldenburger im Vorbeifahren gespannt auf das Areal.

Beim Besuch unserer Website erheben und speichern wir Informationen, die wir zur Verbesserung unserer Website einsetzen.
Dabei geben wir Informationen in anonymisierter Form an dritte Dienstleister weiter. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok