Der Bau des Eutiner Inklusions-Hotels von Die Ostholsteiner geht gut voran. Das kann man an der Bau-Stelle an der Stadt-Bucht sehen. Und am 1. August soll schon eine Hotel-Leitung den Betriebs-Start vorbereiten.

 

Über den Betrieb des Hotels haben Die Ostholsteiner und die dann übernehmende Tochtergesellschaft OHDG nämlich auch schon nachgedacht. Zum Beispiel darüber, wieviel Mitarbeitende gebraucht werden, wenn das Hotel fertig ist. Oder wann mit der Werbung begonnen wird. Auch wurde schon geplant, wann erste Mitarbeitende eingestellt werden müssen. Das ist nun bald der Fall. Die erste Person soll eine Hotel-Direktorin oder ein Hotel-Direktor sein. Sie oder er soll zum Beispiel aussuchen, welche Teller gekauft werden oder welches Kassen-System genommen wird. Und er muss die anderen Mitarbeitenden aussuchen. Wie den Koch, die Restaurant-Bedienungen oder die Reinigungs-Kräfte für die Zimmer.

 

Es geht also weiter. Schritt für Schritt. Bleiben Sie gespannt und erzählen Sie allen von dem tollen, neuen Hotel. Im Jahr 2022 ist Eröffnung!

Mehr über das Inklusions-Hotel hier