Der Bereich Berufliche Bildung ist eine eigenständig geführte Organisationseinheit mit entsprechender räumlicher Ausstattung, außerhalb der Werkstattgelände. In den Berufsbildungszentren finden die Eingangsverfahren sowie die Bildungsangebote während der Maßnahme „Berufsbildungsbereich“ statt.


 

 

Berufsbildungszentrum Heiligenhafen

In Heiligenhafen befindet sich das BBZ in der Alten Wache, in Nachbarschaft zur Heiligenhafener Werkstatt. Hier stehen den Teilnehmenden ein Computerraum, eine große Küche, die auch als Arbeitsraum genutzt werden kann, ein Gesprächsraum und ein Raum für soziale Gruppenarbeit zur Verfügung.



 

Berufsbildungszentrum Oldenburg

In Oldenburg wurde das ehemalige Hausmeisterhaus 2016 komplett renoviert und zum BBZ umgebaut. Hier stehen den Teilnehmenden zwei Gruppen-/Arbeitsräume zur Verfügung. Bei Bedarf, z.B. zur Computerschulung, können die Teilnehmenden die Räumlichkeiten des BBZ in Heiligenhafen nutzen.



 

Berufsbildungszentrum  Eutin

In Eutin befindet sich das BBZ in der Elisabethstraße 70. Hier stehen den Teilnehmenden neben den Gruppenräumen  ein Computerraum, ein Werkraum für fachpraktisches Arbeiten und weitere Räume für Gespräche, Ergotherapie und  die Testungen zur Verfügung.



 

Berufliche Bildung in Schwentinental

In Schwentinental werden die Bildungsangebote der Beruflichen Bildung in den Räumlichkeiten der Werkstatt durchgeführt.

Ihr Ansprechpartnerin:

Christina Knorr

Leitung Bereich Berufliche Bildung